Korrosionsschutzmischung-W

///Korrosionsschutzmischung-W
Korrosionsschutzmischung-W2017-12-18T19:52:18+00:00

Mischung zwischen einem wachsartigen Korrosionsschutz für extrem hohe Schutzdauer und einem Kaltentfetter
chlor-, nitrit-, bariumfrei

Die übliche Mischung zwischen dem Korrosionsschutz auf Basis moderner, ausgesuchter Additive mit hoher Schutzdauer für die überdachte Zwischenlagerung und dem Kaltentfetter ist 20 : 80, ist aber auch in jedem anderen Mischungsverhältniss herstellbar.

Der verbleibende dünne, weichwachsartige Schutzfilm, ist alterungsstabil, reißt/verharzt nicht und hat eine sehr hohe Sperrwirkung gegen Dämpfe, Gase, Wasserdampf und Salze. Durch die niedrige Viskosität werden auch unzugängliche Stellen benetzt und geschützt.
Durch spezielle Zusätze wird Wasser, z.B. vom Zerspanen mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen, unterwandert (Dewatering-Effekt).

Der Schutzfilm erfüllt die Anforderungen an den Korrosionsschutz nach VW-Vorschrift: PV 52.01 für alle Metalle.

Das Produkt wird eingesetzt zum Schutz von geschliffenen/polierten Werkzeugen, Maschinenteilen, Spritzgussformen, Blechen, etc.

Korrosionsschutzmischung-W kann leicht, mit z.B. Tecusol…Teculan-100 / -200 oder Ferrolan-S, wieder entfernt werden.

Vorteile/Nutzen

  • einfach in der Handhabung
  • schadstofffrei
  • äußerst reiß- und grifffest
  • vermeidet Reklamationen
  • verringert teure Nacharbeitungskosten
  • entspricht der VW-Vorschrift PV 52.02: – leichte Entfernbarkeit –
  • erhöht die Sicherheit enorm

Anwendung

anwendungsfertig, durch tauchen, fluten, walzen, sprühen.
Schichtgewicht aus dem Tauchverfahren: ca. 2-3 g/m².

Hinweis

Bei der Anwendung in einem Kleinteilereiniger wird praktisch gleichzeitig gereinigt und der Korrosionsschutz erzielt.

Gebindegröße

Artikelnummer Gebindeinformation
5101 Kanister mit 30 Litern oder 60 Litern
Faß mit 200 Litern