Oxyclean-AM

Oxyclean-AM2017-12-18T19:57:36+00:00

Hochleistungsentkalker für die Industrie

Kalk, Korrosionsprodukte, Staub-, Fett- und Schlammablagerungen werden schnell und zuverlässig aufgelöst. Hochwirksame Inhibitoren verhindern sicher einen Angriff auf gesunde Metallflächen (außer Zink) während der Reinigung.

Oxyclean-AM wird eingesetzt zur Reinigung von Kühl-/Heizkreisläufen, Heißwassergeräten und Industrieanlagen.

Nach Neutralisation biologisch abbaubar nach OECD-Richtlinie.

Vorteile/Nutzen

  • sicher in der Anwendung
  • äußerst wirkungsvoll
  • hochkonzentriert
  • ist sehr preiswert
  • verbessert die Leistung der Anlagen
  • ist schnell in der Wirkungsweise

Anwendung

1:10 mit Wasser verdünnt durch sprühen, tauchen oder fluten.
Anschließend die Teile und/oder Flächen mit klarem Wasser nachspülen und soweit nötig mit einem Korrosionsschutz, z.B. aus der Ferrotec-Reihe, behandeln.

Systemreinigung

Das Wasser im System bis auf die noch umpumpbare Menge ablassen. Entsprechend dem Restinhalt Oxyclean-AM, im Verhältnis 1:10, zusetzten. Während der Reinigung sollte der ph-Wert überwacht werden und durch Nachdosierung von Oxyclean-AM immer auf pH 1 gehalten werden. Die Reinigung ist dann beendet, wenn ca. 1 Stunde der pH-Wert ohne Produktzugabe stabil geblieben ist. Danach wird die Reinigungsflüssigkeit im System mit Neutralauge auf pH 7-9 neutralisiert und abgelassen. In das erste Spülwasser wird als Flockungsmittel Hydrotec mit 1l/m³ zudosiert, umgepumpt und abgelassen. In die Neufüllung des Systems sollte ein vorher bestimmtes Produkt der Hydrotec-Reihe dosiert werden, um erneute Ablagerungen und/oder Korrosionen sicher zu verhindern.

Hinweis

Es wird empfohlen, vor der Neutralisation im System einen Vorversuch in einem Messbecher durchzuführen, um eine zu schnelle Ausflockung im System zu erkennen und zu verhindern.

Gebindegröße

Artikelnummer Gebindeinformation
6302 Kanister mit 30 Litern oder 60 Litern
Faß mit 210 Litern